Unsere Geschichte

1857 wurde die Bäckerei von Jakob Heun als „Bäckerei Heun“ in Waldbrunn-Ellar gegründet. Ab 1931 führte seine Enkeltochter Maria zusammen mit ihrem Mann Josef Simon die Bäckerei weiter unter dem neuen Name „Bäckerei Simon“. Sie wurde zum Synonym für feinste Backwaren aus dem Westerwald.
1957 übernahm Johannes Simon mit seiner Frau Helga den Betrieb in vierter Generation. Nach und nach entstanden eigene Filialen.
1990 wurde das ursprüngliche Stammhaus im Ortskern von Waldbrunn-Ellar umgebaut und modernisiert, seit dem wird in der 1.000 qm großen Backstube gebacken.
Seit 1998 führen Stefan und Anja Simon das Unternehmen mit viel Engagement und neuen Ideen weiter.
2007 feierte die Bäckerei Simon mit vielen Aktionen und der Kreation des beliebten 1857-Brotes ihr 150-jähriges Bestehen. Mit Tochter Vivien steht auch schon die sechste Generation bereit. Nach ihrer Konditorenlehre möchte sie den Meister machen und das Familienunternehmen in guter Tradition weiter führen.
Die Bäckerei Simon umfasst inzwischen über 20 Filialen und bietet rund 150 Menschen einen sicheren Arbeitsplatz.

Bleiben Sie uns treu!

http://www.baeckerei-simon.de/filialen/

Finden Sie unsere Filiale auch in Ihrer Nähe

Alle Läden mit Öffnungszeiten, Beschreibung und Anfahrt.

http://www.baeckerei-simon.de/uber-uns/job-ausbildung/

Ausbildung und Jobangebote

Wir bieten Ihnen vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten und hervorragende berufliche Perspektive.

http://www.baeckerei-simon.de/uber-uns/reinheitsgebot/

Das Simon Reinheitsgebot

Erfahren Sie alles über die Qualität unserer Backwaren und unser selbst auferlegtes Reinheitsgebot.